Wie Hotmail Millionen Kunden gewann – mit der E-Mail-Signatur

Wenn Sie nicht erst seit gestern im Internet unterwegs sind, werden Sie Hotmail sicherlich kennen. Zwischen 1996 und 2012 war das Unternehmen - zunächst auf eigene Faust, dann als Teil von Microsoft- einer der weltweit führenden E-Mail-Anbieter.

Aber wussten Sie schon, dass Hotmail seinem rasanten Aufstieg E-Mail-Signatur-Marketing verdankte? Tatsächlich war der E-Mail-Service-Provider eines der ersten Unternehmen, das das Potenzial der E-Mail-Signatur für Marketing erkannte – und das schon im Jahr 1997.

Von Anfang an eine Erfolgsstory

Ein Erfolg war der Anbieter von Anfang an. Gegründet am 04.Juli 1996 ( Der amerikanische Unabhängigkeitstag wurde 

bewusst als Gründungstag gewählt) von Sabeer Bhatia und Jack Smith, hatte der Service bereits Ende Juli schon 20.000 Nutzer und konnte zum Jahresende 1996 die 1 Millionen-Nutzer-Grenze durchbrechen.

Als Microsoft Hotmail nur anderhalb Jahre nach seiner Gründung für 400 Millionen US-Dollar kaufte, hatte es bereits 12 Millionen User (und im Jahr 2000 sollte es 65 Millionen Nutzer werden). Was aber war das Erfolgsgeheimnis dieses Unternehmens, das dieses einzigartige Wachstum ermöglichte?

Ein einzigartiger Service

Ein Grund für seinen unglaublichen Erfolg war natürlich einerseits der Service. Zu der Zeit, als Hotmail den Markt betrat, sah es mit der E-Mail noch anders aus als heute: Die meisten Computer-Nutzer hatten in der Regel nur eine einzige E-Mail-Adresse, die sie von ihrem Internet-Provider erhielten (meistens AOL oder Compuserve). Checken konnte sie ihre E-Mail nur von zuhause aus.

Mit Hotmail wurde nun alles anders.  Durch den Service konnten Nutzer nun ihre E-Mails von jedem anderen Computer der Welt einsehen – ohne Kosten für die zusätzliche E-Mail-Adresse und auch vom Arbeitsplatz aus. Kein Wunder, dass Hotmail sich so schnell größter Beliebtheit erfreute.

Der erste Growth Hack in der Geschichte: E-Mail-Signatur-Marketing

Doch der großartige Service war nicht der einzige Grund für das Wachstum des Unternehmens - auch beim Marketing machte Hotmail einiges anders als seine Wettbewerber. Insbesondere ein genialer Schachzug brachte Hotmail richtig ins Rollen der als erster Growth Hack in die Geschichte eingehen sollte: Der E-Mail-Signatur-Marketing-Hack.

Auf Anraten des Venture Capital Investors Doug Draper setzte Hotmail nämlich in die Fußzeile jeder E-Mail einen kleinen Handlungsaufruf mit folgendem Text ein: 

Get Your Private, Free Email at http://www.hotmail.com

Klickte der Empfänger auf den Link, wurde er zu der Hotmail-Seite geleitet, die ihm den kostenlosen Service von Hotmail erklärte. Ein Hack, der unglaublich gut funktionierte und Hotmail Millionen von Dollar Marketingkosten sparte.

Während sein Wettbewerber Juno bspw. 20 Millionen US-Dollar für Marketing ausgab und nur einen Bruchteil der Mitglieder von Hotmail erreichen konnte, lagen Hotmails Marketing-Ausgaben vom ersten bis zum 12 Millionsten Nutzer bei weniger als 500.000 US-Dollar.

Hotmail nach der Aktualisierung auf Outlook 

Jetzt können auch Sie die E-Mail-Signatur nutzen, um Ihr Wachstum zu beschleunigen!

Im Laufe der Zeit sind aus diesem Growtth Hack eigene Lösungen entstanden, die es jedem Unternehmen ermöglichen, aus den E-Mail-Signaturen echte Marketing-Lösungen zu machen, die das Wachstum der Unternehmen unterstützen.

Mit Mailtastic können Sie beispielsweise professionelle Signaturen für Ihr Unternehmen erstellen, attraktive Banner in Ihre E-Mail-Signatur einbinden, Ihre Abteilungen unterschiedliche Banner zuweisen und anschließend die Impressions und Clicks für Ihre Banner nachvollziehen.

Falls Sie E-Mail-Signatur-Marketing bisher also noch nicht nutzen, sollten Sie unbedingt damit anfangen - schließlich ist jede E-Mail, die ohne einen aufmerksamkeitsstarke Werbebotschaft verschickt wird, eine vertane Marketing-Chance. Mit Mailtastic können Sie das besonders unkompliziert realisieren. Probieren Sie Mailtastic jetzt 14 Tage lang kostenlos aus!

Lust auf einen Growth Hack?

Probieren Sie Mailtastic 14 Tage lang unverbindlich aus und überzeugen Sie sich davon, dass Ihnen die E-Mail-Signatur bei Ihrer Kundengewinnung helfen kann!